Akten-Einsichten (Neustadt 1)

kreuki3Actae, den Bau der Kirche in Leipzig-Neustadt betreffend

Ende der 1980er Jahre war das Stadtarchiv im Dachgeschoss des Neuen Rathauses beheimatet.
Wie berichtet, hatte ich in den Jahren 1987 und 1988 dort über die Kirchengeschichte von Leipzig-Neustadt recherchiert. Die Akten lagen damals fast ausschließlich in handschriftlicher Form vor, natürlich in der heute nicht mehr üblichen deutschen Kanzlei- bzw. Kurrentschrift und da muss man beim Lesen etwas geübt sein  😉

Wen es interessiert und wer dort auch gern recherchieren möchte, hier eine kleine Aufstellung der damals von mir durchgesehenen sogenannten Kapitelakten (Cap.).
Weiterlesen

Werbeanzeigen