Runkiplatz (2)

Im ersten Teil der Geschichte vom Runkiplatz wurde gezeigt, dass hier im 80 x 80 m² kleinen Lampe-Karree vor etwa 170 Jahren die ersten Wohnhäuser auf einer früheren Schönefelder Feldflur entstanden. Nur wenige Jahre später waren die 16 Grundstücke vollständig bebaut. Danach tat sich rein bautechnisch in den Folgejahren fast nichts mehr.
In diesem Beitrag soll es um folgende Fragen gehen:
– wie entwickelte sich dieses Häuser-Karree im Zeitraum von 1903 bis heute?
– und was ist hier für die Zukunft geplant (Bild rechts)?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Letzter Baedeker aus Leipzig, 1948

,,Was du ererbt von deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen … „
Im Fundus alter Leipziger Stadtpläne, Karten und Bücher meines Großvaters Gerhard befindet sich auch ein gut erhaltener Reiseführer ,,Baedekers Leipzig“ aus dem Jahr 1948.
Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass es diese kleine rote Broschüre in sich hat: kein üblicher Reiseführer, aber mit interessantem und sogar brisantem Inhalt, der Folgen hatte wie sich im weiteren Artikel zeigen wird …
Und, welcher Artikel begann in letzter Zeit schon mit einem Goethe-Zitat, dazu noch aus der düsteren Nacht-Szene in Faust 1?

Weiterlesen