ein Zoo-Besuch in Leipzig

L-Zoo-ketiga2

Tapir-Nachwuchs – ,,Ketiga“

Am letzten Sonntag (26. Juni 16) waren wir wieder mal im Leipziger Zoo. Wir hatten gehört, dass bei den Tapiren im Gondwanaland  ein gesundes Baby zur Welt gekommen war und wollten mal sehen, was da so los ist. Und wir hatten Glück: es tollte zu Land und zu Wasser ganz fidel in der Tapir-Anlage umher. Es heißt inzwischen ,,Ketiga“ – schwierig zu merken? Ein Tapir ist eben kein Tiger (,,ke-ti-ga“)!
Ein paar Bilder hier …
Natürlich haben wir auch wieder nach dem Koala Oobi-Ooobi geschaut, aber der schläft bekanntlich fast immer ,,zzbi – zzzbi“ – auch diesmal. Die lustigen Sandratten hatten wir beim Patentiertag am 17. Juni im Zoo fotografiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s