mit ’ner Kurzstrecke unterwegs

mdv-kurz

… das kann man seit dem 15. Dezember 2013 auch ,,unter“-wegs, im Sinne von unter den Wegen, den Straßen und den Häusern der Stadt Leipzig.
Die gesamte S-Bahn-Fahrstrecke im Citytunnel zwischen Hauptbahnhof und Bayerischen Bahnhof kann mit einem Kurzstrecken-Fahrschein befahren werden (aktuell für 1,80 Euro). Auf dem Fahrschein (rechts) läßt sich das am Stations-Stempelaufdruck ,,DBLe“ bzw. ,,DBHL“ erkennen.

Weiterlesen

Leipzig, Petersstraße – 1956 und heute

l_1956_d_petersstrunter den alten Fotos, die mein Vater mit seiner Exa 0 vor 60 Jahren aufgenommen hatte, habe ich ein abendliches Bild von der lichtwerbungsgefluteten Petersstraße mit dem Kino ,,Capitol“ entdeckt.
Heute hab ich mir das mal an etwa gleicher Stelle beim vor-Adventstrubel angesehen und die beiden Bilder hier gegenübergestellt. Weiterlesen

alte Häuserecke in L.-Neustadt (2)

nst-nsf-001q2. die ersten Wohnhäuser

Wenn man von der Eisenbahnstraße in die  Neustädter Straße blickt, dann fällt auf der rechten Straßenseite eine größere Häuserlücke auf.  Heute befindet sich an dieser Stelle seit 2014 eine Gemeinschafts-Gartenanlage.
Früher standen hier die alten Häuser der Neustädter Straße 20 und 22. Beide sind aber 1992/93 abgerissen worden. Ist da gar nichts übrig geblieben…?
Weiterlesen

naher, großer, Super-Mond

herbst-mondHeute, am 14.11.2016, war der Mond in seiner Position zur Erde besonders nah und daher sichtbar größer als sonst bei Vollmond. In den Medien wird das schlicht ,,Super-Mond“ genannt.
Ich habe die Sony A57 mit dem Tamron SP 70 – 300 auf mein Manfrotto-Stativ gepackt, das Zoom auf  300 mm herausgedreht, ISO1600 vorgewählt und so ab 16:56 bis 17:05 Uhr den Mondaufgang in Richtung Osten fotografiert. Links der RAW-Schornstein bei Engelsdorf.
Weiterlesen

Herbst am ,,Waldesruh“

herbst-000

Weitab vom Menschen- und Autogewimmel der Großstadt ein paar Tage Ausspannen – da fahren wir am liebsten ins nahe Erzgebirge. Das ist auch im Herbst ein guter Tipp, meinen wir …
[Das ist der 200. BLOG-Beitrag und den möchte ich dem  Hotel ,,Waldesruh“ in Lengefeld/Erzgebirge widmen, in dem wir immer wieder gern zu Gast sind und das in diesem Jahr sein 20jähriges Hoteljubiläum feiert.] Weiterlesen

am Broadway des Ostens (1977)

ethstr_77-11_s… so wurde die Leipziger Ernst-Thälmann-Straße im Volksmund zu den besten DDR-Zeiten genannt.
Hier war stets ein Menschengewimmel, hier flutete der Auto- und Straßenbahnverkehr, hier gab’s zwei Kinos , jede Menge Kneipen und Geschäfte aller Art, in denen man fast alles haben konnte …
Rechts auf dem Bild sieht man fast die ganze Bandbreite der damals in der DDR erhältlichen PKW’s und im Hintergrund die noch fast vollständig bebaute rechte Straßenseite von Neuschönefeld, auch den noch bebauten Abschnitt des heutigen Runkiplatzes (!).
Weiterlesen

Reudnitzer Brandkataster-Schilder / Nachtrag

OT.NN_mit_exReudnitzIm April diesen Jahres hatte ich im exReudnitzer Gebiet zwischen der Eisenbahnstraße und der Dresdner Straße nach blauen Brandkataster-Schildern gefahndet, siehe Beitrag Blaue Schilder im Leipziger Osten (4.).
Dabei hatte ich auch ein gerade in Sanierung befindliches Wohnhaus in der Melanchtonstraße 6 mit einem nur schlecht lesbaren weißen Brandkatasterschild entdeckt. Im August war das Schild schließlich verschwunden. Was ist nach der Sanierung aus dem Schild geworden?
Dem bin ich heute mal nachgegangen …

Weiterlesen

Herbst-Sichelmond 2016

esept-frueh-03… am 29.09.16, früh um 12 nach 6 über dem Leipziger Südosten an der Russischen Kirche kurz vor dem Sonnenaufgang beobachtet und fotografiert. Interessant sind zwei Details:

  1. es ist nicht nur die Mondsichel, sondern auch die ,,dunkle Seite“ des Mondes zu erkennen (,,Erdschein“) und
  2. halblinks unter dem Mond ist ein kleiner heller Punkt zu sehen – das ist laut aktueller Sternenkarte der Planet Merkur.

aufgenommen mit Sony A57 und Tamron 17-50 mm, 50 mm, F2,8, 1/60 s, ISO 6400

L.-Hbf ohne Querbahnsteig, 1996

 

l-hbf-detail_96In meinem Bildarchiv habe ich letzte Woche eine 20 Jahre alte Aufnahme vom Umbau des Leipziger Hauptbahnhofs entdeckt. Das Bild erinnert entfernt an einen Steinbruch mitten in der Stadt …

Aufnahme (Juni 1996) vom Bahnsteig Gleis 17: Minolta 600s classic mit Sigma UC 28 – 105 mm, 1: 4 – 5,6 auf Farbnegativ-Film Fuji G 200

Weiterlesen